Umwelt-Wiki
Advertisement

Es gibt verschiedene Typen von Mehrfachsteckdosen:

  • Sinnvoll für alle Standbygeräte sind Mehrfachsteckdosen mit Ein-/Ausschalter. Bei Nichtbenutzen der Standbygeräte einfach die Mehrfachsteckdose komplett abschalten, das spart übers Jahr im Durchschnittshaushalt bis zu 100 Euro Stromkosten ein.
  • An Master-Slave Mehrfachsteckdosen ist eine Steckdose (Master) für einen größeren Stromverbraucher vorgesehen (z.B. TV oder PC), der automatisch alle anderen Steckdosen (Slaves) ein- bzw. ausschaltet. Das ist eine sehr bequeme Möglichkeit, um Strom zu sparen. Dabei muss einmalig der Schaltschwellwert der Masterdose mit einem Schraubenzieher eingestellt werden. Allerdings benötigt eine Master-Slave-Mehrfachsteckdose selbst etwas Strom für die Funktion. Bei konsequenter Nutzung ist daher eine normale Mehrfachsteckdose mit Ein-/Ausschalter stromsparender.

Quellen[]

Initiative Energieeffizienz: Standbykosten

Wikipedia: Mehrfachsteckdose

Advertisement